Rendsburger Elterntraining - Susanne Egert - Trainings in der Erziehung

Rendsburger Lehrertraining®


Schule bietet Lehrkräften heute vielfältige Herausforderungen, auf die sie z. T. durch ihre Ausbildung nicht vorbereitet sind. Dennoch sind sie täglich mit schwierigen pädagogischen Situationen konfrontiert und müssen mit Konflikten, motivationalen Problemen und auffälligem Schülerverhalten umgehen. Schule hat einen expliziten Erziehungsauftrag, der ganz bewusst weit über die reine Wissensvermittlung hinausgeht.

Das Herz ist der Schlüssel
der Welt und des Lebens. Novalis

Das Rendsburger Lehrertraining® möchte Lehrern Möglichkeiten an die Hand geben, diesen Auftrag noch besser wahrzunehmen, mit schwierigen Situationen konstruktiv umzugehen und diese so zu bewältigen, dass sie den Bedürfnissen der Beteiligten gerecht werden, hilfreiche Entwicklungsbedingungen und eine lernfördernde Atmosphäre schaffen. Dazu werden Ansätze aus der Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Kommunikationstheorie und dem Konfliktlösen miteinander kombiniert und intensiv praktisch eingeübt. Die Lehrkräfte bekommen auf diese Weise vielfältiges "Handwerkszeug" an die Hand, aus dem sie dann jeweils dasjenige auswählen können, das ihnen persönlich am meisten liegt und das sie für die Situation für am besten geeignet halten.

Da schwieriges Schülerverhalten und Konflikte häufig auch auf dem Hintergrund psychischer Probleme entstehen und gerade auch Schüler mit besonderen Lebens- und Entwicklungssituationen pädagogische Hilfestellung benötigen, ist es für den schulischen Alltag wichtig und hilfreich die häufigsten Syndrome, deren Ursachen, Erscheinungsformen und Kontextbedingungen zu kennen. Dadurch ist es der Lehrkraft besser möglich Zusammenhänge zu erkennen, Schülerverhalten einzuordnen und adäquat darauf zu reagieren. Sekundäre Konflikte, die aus dem unwissentlich falschen Umgang mit diesen Auffälligkeiten entstehen, können so vermieden und entwicklungsfördernde Bedingungen hergestellt werden. Für die Lehrkraft entsteht eine befriedigendere Situation, indem sie sowohl ihrem Erziehungsauftrag besser gerecht wird und die positiven Auswirkungen ihrer Tätigkeit unmittelbar erlebt. Das Rendsburger Lehrertraining® vermittelt daher auch grundlegende Kenntnisse über die häufigsten Syndrome bei Kindern und Jugendlichen

Darüber hinaus werden Ergebnisse aus den

behandelt und insbesondere grundlegende Aspekte der Elternarbeit auch praktisch eingeübt.

Das Training findet in 3-4 Blöcken statt. Die Zeit zwischen den Blöcken kann bereits zum Ausprobieren des Gelernten genutzt werden, so dass die praktischen Erfahrungen jeweils in den nächsten Block eingebracht und in den Prozess integriert werden können. Da das praktische Training einen hohen Stellenwert hat, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Teilnehmer beschränkt.

Wenn Du die Kinder ermahnst, so meinst Du,
Dein Amt sei erfüllet?
Weißt Du, was sie dadurch lernen? –
Ermahnen, mein Freund. Heinrich von Kleist